Last-Minute-Geschenkidee und herbstliche Dekoration

Last Minute Geschenkidee frecher Apfel

Hallo zum Montag!

mit einer Last-Minute-Geschenkidee und einer herbstlichen Dekoration starte ich in die neue Woche und hoffe ihr hattet ein ebenso entspanntes Wochenende wie ich.

Herbstfeeling

Den Herbst habe ich schon vorige Woche begrüßt und meine Liebeserklärung an ihn abgegeben. Wir sind mitten drin in der goldenen Jahreszeit. Herbstfeeling mit Kuschelfaktor. Mystischer Frühnebel, magisches Licht am Morgen und am Abend, die Blätter fallen in Spiralen zu Boden und ich freue mich schon durch die ersten Blätterhaufen zu rennen. Ich mache das auch gerne ohne Kinder! Und ich freue mich auf das Gefühl frisch geschlüpfte Kastanien in den Händen zu halten.

An dem vergangen Herbstwochenende war ziemlich viel los. Zwei Geburtstage, Freunde treffen, in Leipzig hat die Karli gefeiert und gebebt, RB Leipzig hat gegen Dortmund das erste Heimspiel der ersten Bundesliga gewonnen und es war traumhaftes Wetter durchweg.

Apfelfreude

Und neben allen anderen Aktivitäten habe ich mich riesig über gefühlt 108.956 Äpfel gefreut. Meine liebste Freundin hat den Garten voller Apfelbäume, einem Nussbaum, einem Pflaumenbaum, Himbeeren und und und. Fluch und Segen. Sieht schön aus, schmeckt alles lecker, macht aber auch einen ganzen Haufen Arbeit. Die Früchte müssen gepflückt, aufgehoben, verräumt, verschenkt und verarbeitet werden. Gartenlogistikcenter, Fitnessstudio, Frischluftspender und Bioladen – alles kostenlos vor der Haustür.

hallo-herbst-aepfel-apfel-am-baum

Wir waren also zur Apfelernte verabredet. Nach einem ausgiebigen Schnatter-Frühstück machten wir uns ganz gemütlich an die Arbeit. Binnen zwei Stunden hatten wir drei Apfelbäume leer geschüttelt. Die Äpfel wurden in Super-Äpfel, Mosterei-Äpfel und Müll-Äpfel sortiert und nebenbei haben wir aufgepasst, dass die Kinder nicht vom Baum segeln. Die waren nämlich auch mit Begeisterung dabei, haben alles kommentiert und zufrieden einen Apfel nach dem anderen gefuttert. Hach war das schön.

Natur pur und ein Ergebnis was sich sehen lassen kann. Wir Goldmariechen waren jedenfalls stolz wie Bolle auf unsere Apfelernte. Nun haben wir einen riesigen Korb voller Äpfel und Nüsse und die Verarbeitung geht los.

hallo-herbst-schaukeln-im-apfelbaum

hallo-herbst-apfel-apfelkiste

Ich habe es leider noch nicht geschafft erste Rezepte zu verbloggen, aber dafür gibt es heute eine herbstliche Last-Minute-Geschenkidee mit einem frechen Apfel. Das Ergebnis habt ihr bereits im Beitragsbild gesehen.

Last-Minute-Geschenkidee

Manchmal verschwitzt man einfach einen Geburtstag oder Jahrestag. Das ist uns doch allen schon einmal passiert. Kein Grund zur Panik.

Alles was ihr braucht um es halb so schlimm zu machen:

  • euer Lieblingsrezept
  • ein Blatt Papier
  • einen Stift mit dem ihr gern schreibt
  • eine Frucht oder ein Gemüse, welches in eurem Rezept vorkommt
  • Klebepunkte
  • einen schwarzen Stift
  • eventuell eine Schleife oder Seidenpapier

 

Schreibt euer Rezept in Schönschrift auf. Bitte nicht mit dem Computer!

Man bekommt so selten etwas persönlich Geschriebenes überreicht. Etwas Handschriftliches ist besonders und ein Ausdruck von “Du bist mir wichtig. Ich nehme mir Zeit etwas Persönliches für dich (ab)zuschreiben”. Fortgeschrittene können das Rezept selbstverständlich auch ganz oder teilweise illustrieren.

Es geht eben nicht um das Perfekte, sondern um das Persönliche. Dieses handschriftliche Lieblingsrezept könnt ihr gern noch mit einem dekorativen Lächeln unterstützen.

Gib deinem Rezept ein Gesicht

Ich habe als Beispiel einen Butternusskürbis und einen Apfel genommen.

Mit Washidots, Klebepunkten aus Reispapier (kann man rückstandslos wieder entfernen) klebt ihr die rosigen Wangen auf. Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Obst- oder Gemüsegesicht. Geht auch gut mit gelben oder roten Klebepunkten.

Last Minute Geschenkidee frecher Apfel

Dem Apfel kann man noch ganz leicht eine Mütze aufsetzen. Zahnstocher rein, goldenes Bäckergarn zu einer Schleife gewickelt, drauf stecken und einen halben Apfel aufspießen.

Last Minute Geschenkidee frecher Apfel

Das goldene Haar zurecht zupfen. Fertig.

Last Minute Geschenkidee frecher Apfel

Der Butternusskürbis hat sich mit einer Seidenpapierblume hübsch gemacht. Wie ihr diese bastelt, verrate ich euch hier.

Mit dem passenden handgeschriebenen oder illustrierten Kürbissupperezept oder Apfelkuchenrezept werdet ihr sogar auf den letzten Drücker glänzen. Apfelkuchen gibt es übrigens auch hier.

Man kann die lustigen Kollegen gern auch als Tischdekoration und / oder Namensschilder nehmen.  Mit Kindern gebastelt, ist das eine einfache, leckere und lustige Herbstbeschäftigung. Legt einfach mal los.

Last Minute Geschenkidee frecher Apfel

Und wie immer die Liste der Artikel, welche ich für diese Bastelei verwendet habe:

♥ Washi Dots, rosa

♥ Bäckergarn, gold

♥ Seidenpapier, rosa

 

Auf den allerletzten Drücker-Geschenk

Es geht auch ohne Klebepunkte und ohne Rezept. Zwei Kreise aus weißem Papier schneiden, Augen aufmalen, aufkleben – Einladung zum Essen. Fertig. Last-Last-Minute-Geschenkidee. ;).

Zucchini mit Augen

 

An apple a day, keeps the doctor away!

Mir persönlich ist es natürlich lieber, wenn ihr euch Zeit für Geschenke und die Verpackung nehmt, aber in dem stressigen Alltag geht so etwas leider manchmal unter. Wer es dennoch ganz SchönHerum haben will, selber aber wirklich keine Zeit und Nerven hat, der kann jederzeit den Verpackungsservice von SchönHerum in Anspruch nehmen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit den frechen Früchten.

Eure Stefanie

von SchönHerum

 

 

Write a comment